Foto: Clemens Hess

Ende gut, alles gut?

Editorial aus dem Pflegekammermagazin Ausgabe 20 (Corona-Update) von Pflegekammerpräsident Dr. Markus Mai über die Corona-Krise.

Editorial aus dem Pflegekammermagazin Ausgabe 20 (Corona-Update) von Pflegekammerpräsident Dr. Markus Mai über die Corona-Krise.
Foto: Clemens Hess

Tarifparteien sind gefordert

Wirtschaftlichkeit spielt im Gesundheitswesen leider eine viel zu dominante Rolle. Dies zeigt sich vor allem am Feilschen bei den Personaluntergrenzen.

Wirtschaftlichkeit spielt im Gesundheitswesen leider eine viel zu dominante Rolle. Dies zeigt sich vor allem am Feilschen bei den Personaluntergrenzen.
Foto: Martha Dominguez de Gouveia

Pflegedienstleitungen für Umfrage gesucht

Wie viele Pflegekräfte fehlen in Rheinland-Pfalz? Dies möchte das Sozialministerium in Mainz herausfinden. Es appelliert an alle Leitungskräfte, sich an seiner Umfrage zu beteiligen.

Wie viele Pflegekräfte fehlen in Rheinland-Pfalz? Dies möchte das Sozialministerium in Mainz herausfinden. Es appelliert an alle Leitungskräfte, sich an seiner Umfrage zu beteiligen.
Foto: Jens Schuenemann

„Untergrenzen bringen nichts“

Die Regierung möchte die Personalausstattung auf Station verbessern. Doch die Geschäftsführerin des Aktionsbündnisses Patientensicherheit ist skeptisch. Möglicherweise verschlechtern die seit Jahresbeginn geltenden Relationen sogar die Patientensicherheit.

Die Regierung möchte die Personalausstattung auf Station verbessern. Doch die Geschäftsführerin des Aktionsbündnisses Patientensicherheit ist skeptisch. Möglicherweise verschlechtern die seit Jahresbeginn geltenden Relationen sogar die Patientensicherheit.

Klare Personaluntergrenze auf Frühchenstation

In maximal 2 Schichten pro Kalenderjahr sind unterschrittenen Personalschlüssel zulässig.

In maximal 2 Schichten pro Kalenderjahr sind unterschrittenen Personalschlüssel zulässig.
Subscribe to Personalbemessung