Foto: YakobchukOlena - Fotolia.com

Damit uns das Schutzmaterial nicht ausgeht

Der Umgang mit Schutzmaterial ist eine Gratwanderung: Wir wollen uns selbst und Menschen mit Pflegebedarf nicht gefährden, andererseits müssen wir wegen der Lieferengpässe sehr sorgfältig – vor allem mit Atemschutzmasken - umgehen. Das RKI zeigt Wege aus dem Dilemma

Der Umgang mit Schutzmaterial ist eine Gratwanderung: Wir wollen uns selbst und Menschen mit Pflegebedarf nicht gefährden, andererseits müssen wir wegen der Lieferengpässe sehr sorgfältig – vor allem mit Atemschutzmasken - umgehen. Das RKI zeigt Wege aus dem Dilemma
Foto: LPFLK

Regional ist Trumpf

Im Projekt „Kammer vor Ort“ kommen Vorstand und Mitglieder in Städten und Gemeinden zusammen. Es geht um Fragen zur Mitgliedschaft, zur Pflegepolitik und zur Pflegekammer ganz allgemein.

Im Projekt „Kammer vor Ort“ kommen Vorstand und Mitglieder in Städten und Gemeinden zusammen. Es geht um Fragen zur Mitgliedschaft, zur Pflegepolitik und zur Pflegekammer ganz allgemein.
Foto: Mark - stock.adobe.com

5 Tipps für extreme Hitzeperioden

Bei über 30 Grad fühlen sich viele Menschen nicht mehr wohl. Der Grund: Die Kerntemperatur in Organen und Gehirn beträgt bis zu 37,5 Grad. Bei dieser Temperatur funktionieren alle biochemischen Abläufe optimal. Steigt die Außentemperatur, versucht der Körper alles, um die Kerntemperatur zu halten: 5 Tipps für Phasen extremer Hitzeperioden.

Bei über 30 Grad fühlen sich viele Menschen nicht mehr wohl. Der Grund: Die Kerntemperatur in Organen und Gehirn beträgt bis zu 37,5 Grad. Bei dieser Temperatur funktionieren alle biochemischen Abläufe optimal. Steigt die Außentemperatur, versucht der Körper alles, um die Kerntemperatur zu halten: 5 Tipps für Phasen extremer Hitzeperioden.
Foto: Clemens Hess

Wie Pflegende ihre Arbeit sehen

Die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz rückt die Profession Pflege in den Fokus. Auftakt der neuen Initiative ist ein Filmprojekt.

Die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz rückt die Profession Pflege in den Fokus. Auftakt der neuen Initiative ist ein Filmprojekt.
Foto: Clemens Hess Fotografie

Neuwahl der Vertreter

Am 27.11.2020 wählen die Mitglieder neue Vertreter der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Die ehrenamtliche Vertreterversammlung ist das entscheidungsgebende Organ der Pflegekammer. Wie das gewählte Parlament funktioniert und welche Aufgabe es hat, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Am 27.11.2020 wählen die Mitglieder neue Vertreter der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Die ehrenamtliche Vertreterversammlung ist das entscheidungsgebende Organ der Pflegekammer. Wie das gewählte Parlament funktioniert und welche Aufgabe es hat, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Foto: Mathilde Schliebe

Wo Kammern die besten Chancen haben

In unserem Überblick werfen wir einen Blick auf die Kammerbewegungen in den jeweiligen Bundesländern. Drei Kammern gibt es bereits. Doch wie sieht es aktuell in NRW, BW und den anderen Ländern aus?

In unserem Überblick werfen wir einen Blick auf die Kammerbewegungen in den jeweiligen Bundesländern. Drei Kammern gibt es bereits. Doch wie sieht es aktuell in NRW, BW und den anderen Ländern aus?
Foto: Clemens Hess Fotografie

Wo die Pflege Klartext spricht

Auch beim 3. Pflegetag Rheinland-Pfalz wurde hart, aber sachlich diskutiert. Rund 1.100 Besucher sind dieses Mal gekommen. Schauen Sie sich unsere Bilderstrecke mit den Highlights an!

Auch beim 3. Pflegetag Rheinland-Pfalz wurde hart, aber sachlich diskutiert. Rund 1.100 Besucher sind dieses Mal gekommen. Schauen Sie sich unsere Bilderstrecke mit den Highlights an!
Foto: Derek Thomson - unsplash

Kammermagazin interaktiv – Berufsordnung

In Rheinland-Pfalz ist am 1. Januar 2020 die deutschlandweit erste gesetzlich verankerte Berufsordnung in Kraft getreten. Was das für den Pflegeberuf und die Pflegefachkräfte in der Praxis bedeutet, lesen Sie im Schwerpunkt der Jahresausgabe des Kammermagazins.

In Rheinland-Pfalz ist am 1. Januar 2020 die deutschlandweit erste gesetzlich verankerte Berufsordnung in Kraft getreten. Was das für den Pflegeberuf und die Pflegefachkräfte in der Praxis bedeutet, lesen Sie im Schwerpunkt der Jahresausgabe des Kammermagazins.
Foto: Christian Weische

Pflegepreis geht an Brigitte Anderl-Doliwa

Die Professorin der Katholischen Hochschule Mainz wurde von ehemaligen Patienten für den Preis vorgeschlagen.

Die Professorin der Katholischen Hochschule Mainz wurde von ehemaligen Patienten für den Preis vorgeschlagen.
Foto: Mathilde Schliebe

Neues aus Baden-Württemberg und Brandenburg

Was aktuell in Sachen Pflegekammer in den Bundesländern passiert erfahren Sie hier.

Was aktuell in Sachen Pflegekammer in den Bundesländern passiert erfahren Sie hier.
Subscribe to Pflegekammer